KIRTA

Gneidinger Kirta 2017

Schon seit jeher feiert die kleine Ortschaft Gneiding ihr eigenes Kirchweihfest, und zwar immer einen Sonntag nach dem traditionellen Kirta. Die kleine, aber feine Gneidinger Kirche, welche dem Heiligen Simon und Judas geweiht ist, steht am nördlichen Ortstrand auf einer kleinen Anhöhe. Früher war der Kirta in Gneiding ein großes Fest und über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt. Aber wie so manche lieb gewonnene Tradition schlief auch der Gneidinger Kirta ein, bevor vor einigen Jahren wieder Leben in den uralten Brauch kam. Seitdem erfreut sich der Kirta großer Beliebtheit. Am kommenden Sonntag, den 22.Oktober, ist es nun wieder soweit: Um 10 Uhr wird der Kirchweih-Gottesdienst in der Kirche gefeiert. Danach treffen sich die Kirchgeher zum Mittagessen auf dem Vorplatz des Feuerwehrhauses, wo ein Zelt aufgestellt wird. Nachmittags können sich die hoffentlich zahlreichen Gäste bei Kaffee, Kuchen und Schmalzgebackenem erfreuen, nicht zuletzt weil es auch eine Tombola mit schönen Preisen gibt. Dazu ist die gesamte Bevölkerung recht herzlich eingeladen.

Ablauf:
- Gottesdienst um 10.00 Uhr in der Gneidinger Kirche
- ab ca. 11.30 Uhr Mittagessen mit 4 verschiedenen Gerichten
- Nachmittags Kaffee und Kuchen
- Tombola mit vielen schönen Preisen

Druckbare Version