Friedenslicht

Friedenslicht in Gneiding

Das Motto “Frieden: Gefällt mir” soll den Austausch und die Vernetzung über das Internet und die Sozialen Netzwerke in den Mittelpunkt stellen. Denn das Netz verbindet die Menschen guten Willens und kann dazu beitragen, die Idee des Friedenslichtes – ein Europa in Frieden - zu verbreiten. Auch heuer kamen viele Leute aus Gneiding und Umgebung, um die kleine Flamme, die sich von der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem auf den Weg macht, um allen Menschen in der Adventszeit als Zeichen für Frieden und Völkerverständigung zu leuchten, vom Feuerwehrhaus in Gneiding abzuholen. Auch fanden traditionsgemäß einige Abordnungen von anderen Feuerwehren, wie z.B. aus Waibling oder Wisselsdorf, den Weg ins Feuerwehrhaus, um bei Glühwein, Kinderpunsch und Plätzchen ein wenig dort zu verweilen und um schließlich mit dem Licht wieder nach Hause zu fahren.

Druckbare Version